Curriculum Vitae

Mein Name ist Andy Golatz. Geboren bin ich 1975 und lebe derzeit in Gutau, einer kleinen Marktgemeinde im Bezirk Freistadt im Mühlviertel (Oberösterreich). Bekannt ist der Ort in erster Linie aufgrund des Färbermuseums und des alljährlich stattfindenden Färbermarktes, bei dem Blaudrucker und andere Textilhandwerker:innen aus ganz Europa ihre Produkte zum Kauf anbieten.

Nach meiner Matura am Kollegium Petrinum im Jahr 1995 habe ich mit dem Studium der Theologie in Linz begonnen. Die ersten Jahre meines Studiums nutzte ich, um Vieles kennenzulernen. Mein Interesse führte mich 1999 auch in den Nordosten Englands, wo ich gemeinsam mit einer Gruppe anderer junger Erwachsener für die Diözese Hexham-Newcastle Jugendarbeit in Schulen machte.

Nach dieser Zeit entschied ich mich im Herbst 2000, ins Priesterseminar in Linz einzutreten, was mir einen einjährigen Aufenthalt in Horn (NÖ) für das sog. “Propädeutikum” einbrachte. Wieder zurück in Linz habe ich im April 2004 mein Studium abgeschlossen, bevor es mich noch einmal in die Ferne zog.

Ein achtmonatiges Praktikum in einer katholischen Pfarre in San Fransisco, CA (USA) weitete meinen Horizont gewaltig. Nicht nur die Kirche, sondern auch die Kultur dieser Stadt zu erleben, gibt auch auf Manches in unserem Land einen neuen Blick.

Nach meiner Rückkehr verbrachte ich die nächsten beinahe zwei Jahre in Peuerbach (OÖ). Während dieser Zeit wurde ich auch im Dezember 2005 zum Diakon geweiht, bevor mich schließlich Bischof Dr. Ludwig Schwarz im September 2006 zum Priester weihte und mich zum Kaplan in Traun (Bezirk Linz Land) bestellte.

Vier Jahre später wurde ich Pfarradministrator in Linz-St. Michael (Bindermichl) und zwei Jahre später Moderator in Linz-Hlgst. Dreifaltigkeit (Oed). 2014 schließlich gelangte ich als Pfarrer nach Gutau, ein Jahr später Moderator und dann Pfarrprovisor in Kefermarkt. Zusätzlich war ich von Dezember 2014 bis Sommer 2022 Regionsjugendseelsorger für das “Untere Mühlviertel”.